Loading...

Diana Göttermann – Künstlerin

In diesem Jahr wird Diana Göttermann einige ihrer Kunstwerke aus Gips vorstellen. Sie macht Körperkunst – Gipsabdrücke in Ganzkörpergröße, aber auch Babybäuche oder kleine Schmuckanhänger. Wenn sich ein freiwilliges Model vorab findet, wird an unserer Veranstaltung auch live ein Babybauch gegipst und man kann einen Eindruck gewinnen, wie so ein Kunstwerk entsteht.
Diana wird auch für persönliche Fragen zur Verfügung stehen, anbei ein kleines Interview mit ihr.

Diana, du stellst regelmäßig deine Kunstwerke aus und wir freuen uns,  dass du bei unserer Veranstaltung auch als Aussteller dabei sein wirst. Du arbeitest viel mit Gips, aber auch mit anderen Materialien. Was genau machst du?

Mein Schwerpunkt ist natürlich das Gipsen des menschlichen Körpers, aber ich habe auch meine Leidenschaft zu lufttrocknenden Ton entdeckt, indem ich kleine (Titten-)Püppchen und auch Schmuckanhänger zum Tragen entworfen habe.

Wie kamst du zur „Körperkunst“ und was reizt dich daran besonders?

Da ich früher schon von Ton angetan war, aber Kunst in Lebensgröße machen wollte, hatte ich die Idee, komplette Mensch zu gipsen und somit Skulpturen in ihrer natürlichen Größe zu erschaffen. Ich finde es traumhaft mit Menschen – für Menschen Kunstwerke zu erschaffen und dabei den Kontakt zum Menschen zu haben.

Wenn eine werdende Mama Interesse an einem Gipsabdruck von dir hat, wie früh muss sie sich um einen Termin bei dir kümmern?

Ich nehme mir Zeit für jeden Mama ihre Wünsche umzusetzen. Schön wäre es, wenn wir 14 Tage vorher einen Termin machen würden, damit ich diesen schönen Moment mit ihr zusammen festhalten kann. 
Kontakt:
Diana Göttermann Telefon: ‭0163 1377445‬