Loading...

Meike Spitko – Yoga

Viele Frauen wünschen sich eine Möglichkeit auch in der Schwangerschaft fit und beweglich zu bleiben. Wir freuen uns sehr auch im diesem Bereich tolle Menschen vorstellen zu dürfen.

Meike Spitko wird mit einem Yoga- Schnupperkurs in einem der Workshopräume präsent sein und kann Individuelle Fragen hierzu beantworten. Wir haben vorab eine kleines Interview mit ihr geführt.

 

Meike, erzähl doch mal kurz was Yoga genau ist und wie es wirkt

Durch beständiges Üben der Yoga Asanas verbesserst Du intuitiv Deine Beweglichkeit. Es stärken sich Dein Körperbewusstsein und -empfinden und Dein Atem. Du kannst Deinen Körper durch Yoga nochmals anders wahrnehmen und eine tiefe Verbundenheit zu ihm herstellen und Vertrauen zu ihm aufbauen, was uns in der heutigen Zeit oft abhanden gekommen ist.

Durch das regelmäßige Anwenden der Pranayama Techniken hat Dein Immunsystem systematisch die Möglichkeit gestärkt zu werden. Durch die Meditation in Verbund mit dem Atem, hat Dein Geist die Möglichkeit sich nach innen zu wenden und sich zu beruhigen. Auf physicher Ebene wirst Du auch im Laufe der Zeit feststellen können, dass Deine Rückenbeschwerden sich bessern und Dein Körper flexibler und geschmeidiger wird.

Yoga ist die ganzheitliche Integration von Geist, Körper und Atem.

Du hast während Deiner Yogapraxis und in der Meditation die Möglichkeit innere Freiheit und Frieden in all der Hektik Deines eigenen Mikrokosmos zu finden, Stress abzubauen und zu Deiner Essenz zurück 

 

 

Was ist das Besondere an Schwangerenyoga bzw. Pränatalyoga?

Schwangere haben einfach eine ganz besonders kraftvolle und positive Ausstrahlung – diesen „Schwangerschaftsglow“ sozusagen, was einfach ganz wunderbar ist.

Die Frauen sind sehr offen und „empfänglich“ für Yoga in dieser Zeit. 

Als Mama weiß ich aber, dass für einige Frauen dieser transformierende Zustand aber eine wahrhaftige Belastungsprobe auf allen Ebenen darstellen kann.
Sie wirft Dich „förmlich aus der Bahn“ bringt eventuell auch Einschränkungen, wie Schwangerschaftsübelkeit oder andere Komplikationen mit sich und bringt Deinen Körper und Geist ins Schwanken.

Wie unterschiedlich Schwangerschaften und Geburten verlaufen können und wie unterschiedlich die daraus resultierenden „Ergebnis“ sein kann durfte ich bereits zweimal selbst erleben, wofür ich sehr dankbar bin. 

Ein kleines Lebewesen wächst in Dir heran und alles ändert sich!

Das „A“ und“ O“ in der Schwangerschaft ist Dein eigenes Wohlbefinden zu stärken und beizubehalten.
Um mit Yoga anzufangen ist diese besondere Zeit, die beste Gelegenheit.

In meinen angebotenen und speziell für die Schwangerschaft ausgearbeiteten Übungs-Sequenzen, werde ich Dich mit sanften Asanas und Atemtechniken in diesem Lebensabschnitt unterstützen und kann Dir helfen, Deinen Körper für die kommende Zeit gezielt zu kräftigen und auf die Geburt vorzubereiten.

Erlebe selbst, welche Yoga Übungen in Deiner Schwangerschaft gut für Dich sind und welche Du lieber auslässt. Auch das wird sich Tag-täglich,sowie von Woche zu Woche ändern. Sei gespannt!

Wie kamst du zum Yoga und wo bietest du deine Kurse an?
Oh je, das ist lange her. Das erste mal in Berührung mit Yoga kam ich vor etwa 20 Jahren auf meinen damaligen Reisen nach Asien tatsächlich in den Hotels und dem dort angebotenen „Yogaunterricht“.
Zur regelmäßigen und vertieften Yogapraxis führte mich vor 13 Jahren tatsächlich der Tod meines Vaters. Ich war auf der Suche nach „Ruhe und inneren Frieden“ in meinem damals turbulenten und partyorientiertem Lifestyle. Ich kannte alle Clubs in Saarbrücken von „innen“ nur mich nicht.
Seitdem veränderte sich alles in meinem Leben zum Positiven, erfüllte mir einen meiner Träume ,absolvierte die Yogalehrerausbildung und gebe Yoga an meine Schüler weiter. Den „Yogaweg“ beschritten zu haben und weiter gehen zu dürfen-dafür bin ich unendlich dankbar.
Ich unterrichte zur Zeit :
Montags :       20:00 – 21:30 in der CityReha/SB
Donnerstags: 16:00 – 17:30 Im Satya-Yoga-Quartier/SB
Personal- Yoga: auf Anfrage
Yoga für Schwangere bei der katholischen Familienbildungsstätte:
immer 8 Termine: (bitte anmelden)
03.05.19 – 21.06.19
16.08.19 – 04.09.19
25.10.19 – 13.12.19

Hier kann man Meike finden